• RAM

    Bereits ein paar Jahre lang hegten die Gründer von RAM den Wunsch eine Longboardmarke zu gründen. Um Perfektion zu garantieren, sammelten sie in den letzten Jahren viele Eindrücke und Erfahrungen. Sie kommunizierten sehr lange und intensiv mit der Szene um deren Wünsche in der RAM-Kollektion umzusetzen. Seit 2013 befinden sich die RAM Longboards nun auf dem Markt und sind in ihrer Bauart und in ihrem Design perfekt optimiert. Gerade das Aussehen der Longboards sticht besonders hervor. Wo viele Mitbewerber auf sehr ausgefallene Designs Wert legen, bleibt RAM bei einer sehr schlichten und gradlinigen Gestaltung. Ebenso hat RAM die Longboardlegende Alexander Luxat an der Seite. Als Produktmanager verleiht er jedem Longboard absolute Präzision, bis ins kleinste Detail. Somit kann sich jeder Skater auf die Qualität seines RAM Longboards verlassen. Die Zielgruppe ist überzeugt und begeistert von der Umsetzung der Produkte. Der Absatz steigt stetig und erlebt heutzutage einen regelrechten Boom auf dem Markt.