Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll - rot-weiß-gelb

Artikelnummer: ba-feuerwehr#410-FW-06

  • Ab ca. 3 Jahren
  • hochwertiger Stahlrahmen, Rahmenhöhe: 23 cm
  • Sitzhöhe: 44-50 cm
  • mit tiefem Einstieg und Rücktrittbremsnabe
  • Reflektoren, vorn u. hinten
  • seitliche Sticker aus Reflexmaterial
  • Gewicht: 9 kg
  • Zubehör: Stützräder und Lenkerkorb

  • 103,00 €

    inkl. 19% USt., versandkostenfrei



    Beschreibung

    Kinderfahrrad Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll


    Feuer marsch mit dem Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll Kinderfahrrad

    Sobald die Kinder aus dem Alter für Dreirad oder Tretroller heraus sind, möchten sie gerne ihr erstes eigenes Zweirad haben. Das Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll Kinderfahrrad wird gerade bei kleinen Feuerwehrmännern und -frauen regen Zuspruch finden. Die Kids werden mit diesem Modell sicher an das Radfahren herangeführt, da es sich hier nicht nur um ein typisches Kinderfahrrad handelt, sondern viel mehr um ein Lerngerät mit dem Kinder nach ihren eigenen Fähigkeiten die Welt der Mobilität erfahren können.

    Für jedes Kind das passende Kinderfahrrad

    Kein Kind ist wie das andere und daher sollen auch die Fahrräder individuell sein. Bachtenkirch hat eine breite Palette an Kinderfahrräder, sodass jedes Kind sein ganz individuelles Fahrrad bekommt. Der Hersteller hat Modelle mit unterschiedlicher Optik und auch mit den verschiedensten Rahmenformen in seinem Portfolio. Nie zu kurz kommt das Thema Sicherheit. Alle Modelle des Herstellers verfügen über eine kindgerechte Konstruktion und es werden nur hochwertige Bauteile verarbeitet. So können Eltern sicher sein, dass das Kinderfahrrad lange hält und eventuell auch noch an Geschwisterkinder vererbt werden kann.

    Die Besonderheiten des Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll Kinderfahrrad

    Kleine Feuerwehrmänner ab 3 Jahren werden vom Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll begeistert sein. Das Modell hat eine Rahmenhöhe von 23 cm und der Sattel kann je nach Größe des Kindes zwischen 44 und 50 cm eingestellt werden. Dank des tiefen Einstiegs fällt den Kleinen das Auf- und Absteigen leicht. Damit der Nachwuchs auch im Straßenverkehr rechtzeitig bremsen kann, ist das Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll mit einer Rücktrittbremsnabe und einer Seitenzugbremse vorne ausgestattet.- Beide Bremsen lassen sich individuell auf das Kind einstellen. Das Modell verfügt über eine 1-Gang Schaltung, die garantiert dass auch bei langsamen Fahrten die Kleinen zügig voran kommen. Auf Wunsch bekommt man das Kinderfahrrad auch mit Stützrädern, damit sich der Nachwuchs langsam an das neue und ungewohnte Fahrgefühl herantasten kann.

    Alle Details zum Kinderfahrrad für Jungen und Mädchen:


    • Einstieg mit tiefem Einstieg
    • Felgen: Aluminium-Felgen
    • Zollgröße 12,5"
    • Sitzhöhe: 44 - 50 cm
    • Sattel: Kindersattel gepolstert
    • Rahmenhöhe: 23cm
    • Gewicht: 9 kg
    • Bremsen: Rücktrittbremse + Vorderradbremse
    • Gepäckträger: Ja
    • Lenkerkorb: Ja
    • Schutzbleche: Ja
    • Glocke: Ja
    • Stützräder: ja, abnehmbar
    • Sicherheitspolster: ja
    • Kettenkasten: ja, Kunststoff
    • Altersempfehlung: ab ca. 3 Jahren
    • seitliche Sticker aus Reflexmaterial

    Sicherheit ein wichtiges Thema

    Wie bereits erwähnt, kommt die Sicherheit bei den Kinderfahrrädern des Herstellers nicht zu kurz. Das Bachtenkirch Feuerwehr 12 Zoll ist mit einem kindgerechten Lenker, Sicherheitsgriffen, einem Vorbaupolster, einem weichen Sattel, Reflektoren und reflektierenden Stickern sowie einem geschlossenen Kettenkasten und speziellen Schutzblechen ausgestattet.

    Bachtenkirch ? ein Name mit Tradition

    Die ersten Bachtenkirch Kinder- und Jugendfahrräder gab es bereits im Jahr 1934. Heute wird das Unternehmen in dritter Generation geleitet und dank einer Kooperation mit einem indischen Zweirad-Hersteller ist Bachtenkirch ein innovativer und renommierter Partner im Bereich der Kinder- und Jugendfahrräder.

    Bewertungen (0)

    Durchschnittliche Artikelbewertung

    Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: